Bauleitung 2018-08-12T16:06:32+01:00

Bauleitung

Wir passen unsere Dienstleistung genau Ihren Vorstellungen an: Wir begleiten gerne Ihr gesamtes Bauvorhaben und kümmern uns um alles von der Angebotseinholung und -prüfung bis hin zur Bauaufsicht, oder übernehmen nur die Dinge, bei denen Sie Unterstützung benötigen.

Angebot einholen

3 Tipps für Bauherren

Tipp 1: Angebote nicht nur vergleichen, sondern gegenüberstellen

Immer wieder machen Bauherren den Fehler, Angebote nur oberflächlich zu prüfen und dann von zwei vermeintlich identischen Angeboten das günstigere zu nehmen. Allerdings kann es oft Unterschiede im Detail geben, die dann zu versteckten Kosten führen oder die Qualität maßgebend beeinflussen. Gerade der Laie, der ohne Bauleitung arbeitet, sollte sich deshalb intensiv in Dinge wie den µ-Wert der Baustoffe oder Grundlagen der Statik einarbeiten, damit am Ende kein böses Erwachen kommt.

Tipp 2: Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser

In unserer Region gibt es viele sehr gute Bau- und Handwerks-Unternehmen – es schleichen sich aber auch immer wieder schwarze Schafe ein. Deshalb sollten Sie jeden Bauabschnitt genau prüfen und dokumentieren. Achten Sie dabei auch auf die Details der Umsetzung und ob alles den Angaben im Angebot entspricht.

Tipp 3: Vergleichen Sie verschiedene Optionen

Oft ist man als Bauherr sehr voreingenommen gegenüber bestimmten Optionen, beispielsweise bzgl. der Bauweise, der Dachform oder der Materialien. Dabei entscheiden viele auf der Grundlage von Halbwissen, das sie durch’s klassische Hören-Sagen erfahren haben. Allerdings gibt es nicht nur schwarz und weiß: Sie erzielen die besten Ergebnisse, wenn Sie alle Optionen objektiv miteinander vergleichen – auch, wenn das bedeutet, dass Sie mehr Zeit in die Einarbeitung investieren müssen.

„Durch unsere Dienstleistungen sparen sich unsere Kunden i.d.R. ein vielfaches von dem, das sie investieren, um uns als Bauleitung zu engagieren.“
Florian Feuerecker, Inhaber